• F | I | D | E
  • Mit  meinem  Wegzug aus der Schweiz habe ich mich am 1.Mai 2012 nicht nur physisch auf  den Weg begeben, sondern mich auch psychisch und geistig  aufgemacht,  Neues zu erfahren und Unbekanntem zu begegnen.

    In der  ehemalige „Casa del Sole“ fand ich mein neues zu Hause und  am 15.7.2012 begann  der sorgfältig geplante Umbau des Hauses in ein  schmuckes Boutique-Hotel.

    Unter anderem  wurde das Dach  komplett erneuert, Wände wurden entfern oder versetzt, sämtliche sanitären und elektrischen Leitungen erneuert, Böden heraus gemeisselt und 900 Kubikmeter  Erde abgetragen um Platz für Sonnenterasse und Pool zu generieren.

    Ausser der meteorologischen Eskapaden, die zu Verzögerungen der einzelnen Bauphasen führten , ging der Umbau reibungslos und zu meiner vollsten Zufriedenheit über die Bühne.

    Die Zeit des Umbaus war  herausfordernd, abwechslungsreich und spannend, oft  aber auch anstrengend, mit Unsicherheit, Zweifel und Heimweh verbunden.

    Die nimmermüde  Unterstützung meiner  3 wunderbaren Kinder,  meiner Familie, und enger Freunde war  mir im letzten Jahr immer wieder  mutmachende Quelle.

    Trotz  teilweise fast unüberwindbar scheinender, bürokratischer Hindernisse, aber Dank professioneller Leitung und  Erfahrungen  meines Architekten Marco Innocenti und seiner  „Squadra“ konnte „la bodicese“ am 6. Juni 2013  Eröffnung feiern.

    Den vielen  Menschen, die mich in  diesen Monaten auf irgend eine Weise bereichert  haben: durch  kompetente Arbeit,  fachmännische Ratschläge,  spontane Hilfe,  Nachbarschaft und Freundschaft  möchte ich von Herzen danken

    In  freudiger Erwartung  und voller Tatendrang öffne ich  nun meine Türe  um  „la bodicese“  mit allem was mich ausmacht Leben einzuhauchen.

    Herzlich Willkommen